Unser Team

  • Ich heiße Inga Wippich, lebe seit mehreren Jahren in Lüneburg, bin staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin (seit Herbst 2013) und nun als Erzieherin im Hollerbusch tätig. Vielseitige Erfahrungen konnte ich schon in Kitas mit und ohne heilpädagogischen Hintergrund sammeln, und freue mich nun sehr auf die neuen Eindrücke in der Arbeit mit den Kindern unter 3 Jahren. Mir gefällt es sehr, mit den Kindern in Bewegung zu sein, Angebote im Bereich der Wahrnehmung zu ermöglichen und setze dies auch besonders gerne draußen (z.B. im Hollerbü- Garten) um. Musisch-künstlerische Aspekte sprechen mich ebenso sehr an. Mir liegt es sehr am Herzen, den Kindern einen geschützten Rahmen und somit ein gemütlich, vertrautes Umfeld zu bieten.
  • Ich bin Monika Ross, lebe in Lüneburg und habe 2 erwachsene Töchter. Seit 2009 gehöre ich zum Hollerbuschteam. Der Umgang (Arbeit) mit Kindern unter drei Jahren macht mir große Freude. Durch liebevolle Zuwendung versuche ich, eine vertrauensvolle Beziehung zu den Kindern aufzubauen, damit sie sich geborgen fühlen. Diese Geborgenheit gibt den Kleinen die Sicherheit, ihre Bedürfnisse und ihre Fähigkeiten zu entfalten. Gerne ünterstütze ich die Entwicklungsschritte der Kinder und ermutige sie, Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln. Zur Zeit nehme ich an einer Fortbildung zur Sprachbildung und Förderung für Kinder unter 3 Jahren teil.
  • Mein Name ist Claudia Voicuns. Ich bin seit 2007 im Kinderhaus als Erzieherin tätig. Meine pädagogischen Schwerpunkte liegen im musisch-kreativen Bereich. Das Bereitstellen von Alltagsmaterialien, mit denen die Kinder ihre Sinne schulen und sich vertieft beschäftigen können, bereitet mir Freude.
    Zudem bin ich seit Sommer 2014 zertifizierte Lehrerin für Kinderyoga, welches ich einmal in der Woche im Hollerbusch anbiete.
  • Ich bin Anne Köpsell Jahrgang 1958 und seit mehr als 35 Jahren staatlich anerkannte Erzieherin mit viel Erfahrung in der Kinder und Jugendarbeit. Auch habe ich Ernährung und Hauswirtschaft studiert. 2007 habe ich das Kinderhaus Hollerbusch gemeinsam mit einer Kollegin eröffnet, um einen Ort für Kinder zu schaffen an dem sie sich wohlfühlen, gesund ernährt werden und lernen, respektvoll mit sich und der Welt umzugehen.
  • Ich bin Jonas Wolff, Jahrgang 1981, verheiratet und habe 2 Kinder. Ich bin seit 2014 staatlich anerkannter Erzieher und habe zuvor 10 Jahre als hauptamtlicher Rettungsassistent  gearbeitet. Mich mit den Kindern draußen und drinnen zu bewegen, ihnen als verlässliche Bezugsperson zur Seite zu stehen, sie in ihrem täglichen Alltag zu begleiten und mit ihnen die Welt um sie herum zu entdecken und zu erklären ist für mich ein elementarer Bestandteil  meiner Arbeit in der Krippe. Auch als Team Vorbild zu sein, wie Vertrauen, Selbstständigkeit, und respektvoller Umgang untereinander  gelebt wird, gehört zu meinem Selbstverständnis.
  • Ich bin Tatjana Rotermel und wohne mit meinem Mann und meinen 2 Kindern in Lüneburg. Seit dem Sommer 2015 gehöre ich zum Hollerbuschteam und bin in der Hauswirtschaft tätig. Die Arbeit bereitet mir eine große Freude, weil wir hier nicht nur gemeinsam die Vielseitigkeit des Lebens entdecken, vielmehr ist es das Gefühl der gegenseitigen Unterstützung, das ich hier äußerst schätze. Gemeinsam lachen und spielen sowie miteinander und voneinander lernen macht meinen Beruf so einzigartig und wertvoll.